Aufrufe
vor 1 Jahr

Verglasungsrichtlinien Glas Marte UNIGLAS - Infofolder

  • Text
  • Glas
  • Uniglas
  • Bauwesen
  • Verglasung
  • Verglasungen
  • Richtlinie
  • Beurteilung
  • Technische
  • Anforderungen
  • Tabelle
  • Verglasungsrichtlinien
  • Marte

Inhaltsverzeichnis 1

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise, Geltungsbereich, Garantie 3 2 Technische Regeln 4 2.1 Systembeschreibung 4 2.2 Normen und Standards 4 2.3 Technische Richtlinien und Merkblätter 8 2.4 Toleranzen über normative Anforderungen 9 3 Grundsätzliche Forderungen, Lagerung, Transport 19 3.1 Allgemeines 19 3.2 Transport und Einbau von Isoliergläsern in Höhen- und Tiefenlagen 19 3.3 Transport bei großflächigen Scheiben 20 4 Glasfalz und Verklotzung von Isolierglas 21 4.1 Glasfalzabmessungen 21 4.2 Forderungen an den Glasfalz 21 4.3 Klotzung 22 5 Verglasungssysteme 23 5.1 Allgemeines 23 5.2 Verglasungssysteme mit dichtstofffreiem Falzraum 23 5.3 Verglasungssysteme beidseitig ohne Vorlegeband bei Holzfenstern 24 5.4 Verklebung von Isoliergläsern 24 5.5 Sonderverglasungen 29 5.6 Rosenheimer Tabelle „Beanspruchungsgruppen zur Verglasung von Fenstern“ 31 6 Materialverträglichkeit 36 6.1 Einleitung 36 7 Rahmendurchbiegung, Glasdickenbemessung 41 7.1 Rahmendurchbiegung 41 7.2 Glasdickenbemessung 41 8 Spezielle Anwendungen 42 8.1 Geneigter Glaseinbau, Überkopfverglasungen 42 8.2 Brüstungen/Umwehrungen 43 8.3 Punktgehaltene Verglasungen 43 8.4 Ballwurfsichere Verglasungen 43 8.5 Verglasungen mit außerordentlichen klimatischen und thermischen Belastungen sowie in der Masse eingefärbte Gläser 43 8.6 UNIGLAS ® | CLEAN sowie UNIGLAS ® | ECONTROL 44 8.7 Ornament- und Drahtglas 45 9 Besondere bauliche Gegebenheiten 46 9.1 Heizkörper 46 9.2 Gussasphaltverlegung 46 9.3 Farben, Folien, Plakate 46 9.4 Innenbeschattungen, Mobiliar 46 9.5 Schiebetüren und -fenster mit Wärmedämm- sowie Sonnenschutzgläsern 46 10 Hinweise zur Produkthaftung und Garantie 47 10.1 Richtlinie zur Beurteilung der visuellen Qualität von Glas für das Bauwesen 47 10.2 BF-Merkblatt für die Beurteilung von Sprossen im SZR 51 10.3 Richtlinie zum Umgang mit Mehrscheiben-Isolierglas 52 10.4 Richtlinie zur Beurteilung der visuellen Qualität für Systeme im Mehrscheiben-Isolierglas 54 10.5 Einbauempfehlungen für integrierte Systeme im Mehrscheiben-Isolierglas 60 10.6 Emaillierungen mit Glaskeramikfarben 62 10.7 Lackiertes Glas 66 10.8 Sandgestrahltes Glas 67 10.9 Richtlinien zur visuellen Beurteilung von VG und VSG 68 10.10 Zugesicherte Eigenschaften 71 10.11 Glasbruch 71 10.12 Oberflächenbeschädigungen 71 10.13 Spezielle Glaskombinationen 71 10.14 Werterhaltung | Scheibenreinigung 73 10.15 Allgemeiner Hinweis 73 Sachwortregister 74 2 | uniGlas ®

Allgemeines 1 Allgemeine Hinweise, Geltungsbereich, Garantie Die aktuellen Verglasungsrichtlinien der UNIGLAS ® , Stand Dezember 2014, sind Grundlage der Gewährleistung. Diese UNIGLAS ® -Verglasungsrichtlinien geben Ihnen Antwort auf alle Fragen die auftreten können, um eine technisch einwandfreie Verglasung auszuführen. Unsere Verglasungsrichtlinien wurden nach aktuellem Wissensstand erstellt. Rechtliche Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden. Bei allen Anwendungen sind die gesetzlichen Vorschriften zu beachten. Diese Verglasungsrichtlinien sind Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Technische Angaben müssen im Auftragsfall bestätigt werden. Stand: Dezember 2014 Technische Änderungen vorbehalten. Herausgegeben von der UNIGLAS ® GmbH & Co. KG, Montabaur. Neue Techniken im Rahmenbereich, ob in Holz, Kunststoff oder Aluminium, geklebte Verglasungssysteme sowie neuartige Systeme zur Altbausanierung haben den Bereich der Verglasungstechniken stark beeinflusst. Weitere Faktoren waren die Dichtstoffindustrie mit ihren Neuentwicklungen und neuartige Dichtungsprofile. Die Architektur und damit zusammenhängend die breite Palette von UNIGLAS ® Funktionsgläsern hat sich verändert. In dieser Ausgabe der UNIGLAS ® -Verglasungsrichtlinien werden die neuesten Erkenntnisse, die neuesten Daten der verschiedenen Forschungsgruppen, Institute, der Industrie sowie deutsche und europäische Normen berücksichtigt. Die Einhaltung dieser Verglasungsrichtlinien ist die Voraussetzung für die Gewährung unserer Garantie. Sie gelten für alle UNIGLAS ® -Funktionsgläser: COLOR uniGlas ® | 3

     

Flachglas

GM KÜCHENRÜCKWÄNDE Produktreport
ESG SECURMART - Produktreport
GM SATINATO - Factbox
GM SCRATCH RESISTANT GLASS - Produktflyer
UNIGLAS CLEAN - Produktflyer
ESG PRINTMART - Infofolder
Glas in der Küche - Produktflyer
Glas im Bad - Produktflyer

Isolierglas

UNIGLAS Isolierglas - Produktuebersicht
GM UNIGLAS TOP - Produktreport
GM UNIGLAS SUN - Produktreport
GM UNIGLAS PHON - Produktfolder
GM UNIGLAS SAFE - Produktfolder

Systeme

GM Schiebe- und Haltesysteme - Minifolder
GM KUB und SOB, Punkthaltesysteme - Produktreport
GM PICO, Punkthaltesystem - Produktflyer
GM BRACKET - Produktflyer
GM OVERHEAD, Punkthaltesystem - Produktreport
GM SOLAR - Produktreport
GM ROOFMARTIC - Produktreport
Schiebetürsysteme innen - Produktreport
Schiebesysteme für Balkon- und Loggiaverglasungen - Produktreport
Punkthaltesysteme aussen - Produktreport
GM PUNTO, Punkthaltesystem - Produktflyer
Schiebesysteme Fassaden - Produktreport
GM POINT Punkthaltesysteme - Detailzeichnungen
GM POINTBALL Punkthaltesysteme - Detailzeichnungen
GM PUNTO Punkthaltesysteme - Detailzeichnungen
GM OVERHEAD Punkthaltesysteme - Detailzeichnungen
GM TOPROLL, Schiebtürsysteme - Detailzeichnungen
GM Schiebtuersysteme Zubehör - Detailzeichnungen
GM TWINROLL - Detailzeichnungen
GM TOPROLL, Schiebesysteme für Balkonverglasung - Detailzeichnungen
GM TOPROLL, Schiebesysteme für Balkonverglasungen - Detailzeichnungen
GM LIGHTROLL, Schiebesysteme für Fassaden - Detailzeichnungen
GM TOPROLL, Schiebesysteme für Fassaden - Detailzeichnungen
GM Zargenprofile - Detailzeichnungen
GM BRACKET, Profilsysteme - Detailzeichnungen
GM SOLAR, Profilsysteme - Detailzeichnungen
GM LIGHTROLL 6/8 - Ausschreibungstext
GM LIGHTROLL 10/12 - Aussschreibungstext
GM TOPROLL 100 - Ausschreibungstext
GM TOPROLL 100 SHIELD - Ausschreibungstext
GM TOPROLL 100 - Softstop - Ausschreibungstext
GM TOPROLL 6/8 - Ausschreibungstext
GM TOPROLL 10/14 Innenschiebetüren - Ausschreibungstext
GM TOPROLL 10/14 - Ausschreibungstext
GM TOPROLL 15/24 - Ausschreibungstext
GM TOPROLL BALANCE - Ausschreibungstext
GM TOPROLL ONE - Ausschreibungstext
GM TOPROLL PARAPET - Ausschreibungstext
GM TOPROLL SHIELD - Ausschreibungstext
GM TOPROLL SMART - Ausschreibungstext
GM TWINROLL - Ausschreibungstext
GM PUNTO - Ausschreibungstext
GM POINTBALL - Ausschreibungstext
GM POINT - Ausschreibungstext
GM LIGHTROLL FASSADE 02 - Ausschreibungstext
GM TOPOLL 15/24 - Ausschreibungstext
GM LIGHTROLL 10/12 Fassade - Ausschreibungstext
GM LIGHTROLL FASSADE 01 - Ausschreibungstext
GM PICO 10/12 - Ausschreibungstext
GM SHIELD - Ausschreibungstext
GM PICO 6/8 - Ausschreibungstext
GM PICO LORD - Ausschreibungstext
GM SHIELDBALL - Ausschreibungstext
GM PICO KING - Ausschreibungstext
GM UNISHIELD - Ausschreibungstext
GM SOB - Ausschreibungstext
GM OVERHEAD - Ausschreibungstext
GM OVERHEAD mit Zulassung - Ausschreibungstext
GM KUB mit Zulassung - Ausschreibungstext
GM KUB - Ausschreibungstext
GM BRACKET S - Ausschreibungstext
GM BRACKET P - Ausschreibungstext
Wind- Wetter- und Schallschutz - Video
Komfortpaket GM LIGHTROLL
GM TOPROLL BALANCE - Montagefilm
GM TOPROLL SMART - Montagefilm
GM TOPROLL SMART - Produktfilm
GM BRACKET S - Montagefilm
Örtliche untere Führung mit Kunststoffeinlage
GM UNISHIELD 45/60 - Informationsblatt

Komplettlösungen

Zargentürsysteme - Produktreport
Glas in der Küche - Produktflyer
Glas im Bad - Produktreport
Rund ums Haus - Produktreport
Glas im Wohlfuehlbereich - Produktflyer
GM Vitrine - Produktreport
GM Glasmöbel & Vitrinen - Produktreport
GM MARTITION - Produktfolder
GM CABINMART - Produkfolder
UNIGLAS CLEAN - Produktflyer
Automatische Schiebetüren - Produktreport
GM PAVILLON 360 - Produktreport
GM BALUSTRADE - Produktreport
GM Zargenprofile - Detailzeichnungen
GM CABINMART - Planungshandbuch
MARTITION Light - Planungshandbuch
MARTITION Plus - Planungshandbuch
Diverse Beschläge für Möbel und Vitrinen - Informationsblatt
Haltestangen - Informationsblatt
Glasplattenträger - Informationsblatt
ESG und VSG Klemm- und Haltesysteme - Informationsblatt
Hängeschiebesysteme - Informationsblatt
GM COLUMN 1 und 2 - Informationsblatt
GM Zargentüren Varianten - Informationsblatt
Glasschiebetürsystem Schieber im Schuh - Informationsblatt
GM Zargenprofil - Montagefilm
GM ZARGENPROFIL 46/40 - Produktfilm

Glasgeländer

GM WINDOORAIL - Produktreport
GM RAILING - Produktreport
GM RAILING - Factsheet
GM RAILING - Do's and Don'ts
GM RAILING - Montage
GM RAILING - Von A bis Z
GM RAILING SOLO Y - Planungshandbuch
GM RAILING SOLO C - Planungshandbuch
GM WINDOORAIL - Planungshandbuch

GLAS MARTE



GLAS MARTE ist ein mittelständisches Unternehmen mit Stammsitz in Bregenz (Vorarlberg) und einem weiteren Standort in Itter (Tirol). 1930 gegründet, beschäftigt Glas Marte als Familienbetrieb heute etwa 340 Mitarbeiter und hat sich unter den größten Glasbe- und -verarbeitungsunternehmen Österreichs etabliert.

Unsere Kernmärkte sind Österreich, die Schweiz und Deutschland.
Durch innovative Neuentwicklungen exportieren wir in internationale Märkte.
 

GLAS MARTE GMBH


Brachsenweg 39 • A 6900 Bregenz • T +43 5574 6722-0
F +43 5574 6722-55 • office@glasmarte.at
ZUGANGSDATEN ANFORDERN
Geben Sie hier Ihre Daten für Ihren persönlichen Zugang ein und klicken Sie anschließend auf "Registrierung absenden". Nach der Prüfung Ihrer Daten erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per E-Mail.
Ich möchte in Zukunft aktuelle Informationen per E-Mail erhalten.
VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG.
Wir haben Ihre Daten erfolgreich erhalten und an den zuständigen Bearbeiter versendet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten, sobald Ihr Account freigeschaltet ist.